Chaostheorie: Wie das Chaos 2022 bestimmen wird und was uns noch im Weg steht – Bewusstseinskurier Nr. 20

Die Chaostheorie beschreibt einen Zustand der „Unordnung“, der Unvorhersagbarkeit und der scheinbaren Willkür. Chaos macht den meisten Menschen Angst, „Chaoten“ gelten als gefährlich und extrem.

In dieser Zeit fühlen sich immer mehr Menschen an ein Chaos erinnert und leiden darunter. Die meisten Menschen scheinen eine verlässliche Ordnung zu bevorzugen. Doch in den vor uns liegenden Monaten wird das Chaos dergestalt zunehmen, dass nicht einmal mehr über Zeitlinien eine Vorhersagbarkeit der Entwicklung möglich erscheint.

Dieter Broers schrieb gerade in seinem aktuellen Newsletter, dass sich viele als bisher fest geltende physikalischen Konstanten zu ändern scheinen.

Das Bekannte löst sich also auf und das Unbekannte übernimmt.
Im nächsten Jahr (und den Folgejahren) werden wir möglicherweise den „Reifungsprozess“ dieser Entwicklung erleben.

Also möchte ich in dieser Ausgabe ein paar Möglichkeiten mit Dir teilen, wie Du gut durch das scheinbare Chaos kommst.

Bist Du angeschnallt? 😉

Dann lass uns starten!

 

Bild Bewusstseinskurier

Der Bewusstseinskurier Nr. 20
Datum: 10. Dezember 2021

 

Die Inhalte des Bewusstseinskuriers Nr. 20

  1. Ordnung, Zombies, Chaos und eine neue Welt
  2. Was ist an Samenkörnern so schlimm?
  3. Die unbequeme Wahrheit über Dich
  4. Wie Du mit Bewusstsein durch das Chaos spazierst
  5. Egregoren und das Chaos
  6. Nutze die Rauhnächte und übe empfangen
  7. Zum Abschluss: 3 energiereiche Weihnachtsgeschenk-Ideen

Bist Du bereit?

 

1. Ordnung, Zombies, Chaos und eine neue Welt

Es gibt eine natürliche Ordnung in unserem Leben – und es gibt eine unnatürliche Ordnung. Eine unnatürliche Ordnung wird von Menschen erschaffen und so gibt es Verordnungen, Ordnungshüter und allerlei Maßnahmen, um eine von Menschen geschaffene Ordnung aufrecht halten zu können.

Am leichtesten gelingt dies, wenn Menschen zu einer Art Zombie werden. Zombies sind willenlose und gehorsame Wesen, die nur noch einem bestimmten, aus Manipulation geformten, „Lebensglück“ nachlaufen.

Sicherlich kennst Du das Video „Sad World“, das sehr schön auf den Punkt bringt, was ich meine.

Wir haben in den letzten Jahrtausenden viele unnatürliche Ordnungen erlebt und in ihnen gelebt.
Warum kommt dann jetzt plötzlich eine Zeit des Chaos auf uns zu?

Chaos und Ordnung

Nach der klassischen griechischen Mythologie bildete das Chaos den ungeordneten Urzustand der Welt. Demnach ging erst aus dem Chaos die spätere geordnete Welt, der Kosmos, hervor. Die moderne Wissenschaft ist erst seit einigen Jahren in der Lage, einige dieser „Mythen“ bestätigen zu können. Die Chaostheorie hat entdeckt, dass chaotische Systeme sich selbst organisieren und dabei erstaunliche Ordnungsmuster bilden können.

So scheint Chaos das Samenkorn einer neuen Ordnung zu sein, da es in sich selbst Ordnungsmuster „produziert“.
Dabei ist nicht vorhersehbar, wie diese neue Ordnung aussehen wird.

Energien und die neue Zeit

Seit 2012 und in beinahe schon extremem Maße seit 2019 beobachten wir einen Anstieg der auf uns einströmenden Energien, sowohl in der Stärke als auch in der Schwingungshöhe. Ich lasse jetzt mal alle Spiritualität beiseite, weil ich gesehen habe, dass viele neue Leser mit an Bord sind, die ich auf diesem Wege herzlich begrüße (und nicht gleich mit „Esoterik“ erschrecken möchte).

Egal, warum also diese neuen Energien uns ihre Aufwartung machen, sie tun es.
Rein physikalisch erreicht die Schwingung auf der Erde damit ein Niveau, das die alten (unnatürlichen) Ordnungssysteme zum Einsturz bringt.

Wir stehen also buchstäblich vor einer neuen Zeit, der ein chaotisches Zeitfenster vorausgeht.
Wenn also manche „Lebenslehrer“ von einer neuen Zeit sprechen, so ist dies nunmehr leichter nachvollziehbar.
Was diese Lebenslehrer als „Sturm“ bezeichnen, in dem wir uns angeblich befinden, ist eher ein Lufthauch, angesichts der Unberechenbarkeit eines Chaos-Systems, das viele bereits wahrnehmen.

So, nun kannst Du entscheiden, ob dies eine gute Nachricht für Dich ist oder nicht:

Das Chaos ist da und nimmt allmählich Fahrt auf und am Ende wird eine neue Welt entstehen.

Bleibt doch nur die Frage, wie Du und ich am besten durch dieses Chaos kommen, wenn doch nichts mehr vorhersagbar ist.

 

2. Was ist an Samenkörnern so schlimm?

Wir haben gelernt, dass ein Samenkorn etwas ganz natürliches ist. Ja, wir stecken es sogar in die Erde und freuen uns, wenn es aufgeht. Warum ist das so? Weil wir es so gelernt haben, weil wir es kennen.
Wenn wir etwas kennen, dann geben wir ihm eine Bedeutung, um es zukünftig leichter einordnen zu können.
In diesem Fall hat ein Samenkorn die Bedeutung des heranwachsenden Neuen.

Das Prinzip der Samenzelle, die auf eine Eizelle trifft, kennen wir auch, und haben damit auch scheinbar kein Problem.

Tatsächlich wissen wir aber gar nicht, ob sich das, was wir erwarten, auch so entwickelt.
Aber die Erfahrung lehrt uns, dass es meistens funktioniert.

Wenn das Chaos ein Samenkorn einer neuen Ordnung zu sein scheint, warum reagieren viele Menschen dann mit so viel Unbehagen darauf?

Nun, aus diesem Samenkorn erwächst etwas Neues, das wir nicht einschätzen können, zu dem wir letztendlich keine Erfahrung haben.
Chaos im gesellschaftlichen Miteinander, Chaos an den Finanzmärkten, Chaos beim Wetter, Chaos in der Kommunikation – all das lässt uns unruhig werden.

Mache Dir bewusst, warum dies so ist.

1. Erkenntnis:
Ein Chaos wird als Bedrohung wahrgenommen, weil es unberechenbar ist und einen Status Quo, den das menschliche Ego um jeden Preis erhalten will, zum Fallen bringt. Das wahre Problem ist nicht das Chaos, sondern das menschliche Ego.

Chaotische Systeme verhalten sich unvorhersagbar und unberechenbar, aber sie sind nicht zufällig. Sie folgen Ordnungsprinzipien aufgrund von Selbstorganisation.

Hast Du übrigens, so ganz nebenbei gefragt, das kleine Zauberwort bemerkt?
Es lautet Selbst-Organisation!

Werbung
Deine wahre Berufung lebenDeine wahre Berufung leben - das ist so, als ob Du ständig geführt, der Sonne des Lebens folgst.
Nichts kann Dich von Deinem Weg abbringen, egal, was im Außen ist. Du bist offen, im Fluss, selbstermächtigt, geschützt und geführt.
Erfahre mehr über diesen Kurs, der Dir Deine Orientierung und Kraft zurückbringt.

Deine wahre Berufung leben


3. Die unbequeme Wahrheit über Dich

Natürlich meine ich nicht Dich persönlich mit dem, was ich nun schreibe. Ich meine „man“, aber das klang irgendwie komisch in der Überschrift.

Die unbequeme Wahrheit ist:
Menschen leben in Komfortzonen, die das menschliche Ego erschaffen hat. Eine vertraute Umgebung, die, selbst, wenn sie unangenehm ist, halt vertraut ist. Die Komfortzone definiert sich über die Inhalte des Unterbewusstseins. Die meisten Menschen, also „man“, wollen in der Komfortzone bleiben.

Weil sie sich über das Außen definieren, über das Außen ihren Wert ermitteln, ihren Erfolg, ihre Attraktivität und ob sie gute oder schlechte Menschen sind.

Wüssten die Menschen, dass das Außen eine Projektion der inneren Gegebenheiten der Menschen ist, dann wüssten sie auch, wie und wo sie das Außen ändern könnten. Das wäre aber für diejenigen, die das heutige unnatürliche Ordnungssystem erschufen, echt blöd, denn dann könnten die Menschen machen, was sie wollten.

Da viele Menschen weder wissen, wer sie wirklich sind, noch welche Macht sie haben, wollen Sie natürlich auch ihre Besitztümer der Außenwelt nicht verlieren. Das Haben-Prinzip ist eines der starken Prinzipien der Komfortzone.

Das Chaos löst Komfortzonen auf, lässt Besitztümer zerbröseln und Selbst-Identitäten schmelzen.
Das Chaos löst in gewisser Weise das menschliche Ego auf.
Wenn das menschliche Ego aber nicht mehr ist, woher bezieht „man“ dann seine Identität?

Genau, über Bewusstsein, bewusstes Bewusstsein.

2. Erkenntnis:
Es geht nicht um Chaos. Es geht um das menschliche Ego. Ist dieses bedroht, dann fühlt sich das wie Sterben an. Vor dem Tod haben aber die meisten Ego-Menschen die größte Angst. Wären die Ego-Menschen bewusste Bewusstseinsmenschen (anstatt Unbewusstseinsmenschen), dann wäre Chaos kein Problem. Denn im Chaos steckt die gleiche kreative Kraft wie im bewussten Bewusstsein: eine Art Schöpferkraft.

 

4. Wie Du mit Bewusstsein durch das Chaos spazierst

Bewusstes Bewusstsein umfasst das, was Du wirklich bist, im Gegensatz zum Unterbewusstsein, das auf ausschließlich falschen Informationen über Dich basiert.

Es gibt 2 Prinzipien im menschlichen Sein, die es schon immer gab und die jedem Chaos den Schrecken nehmen. Lange Zeit habe ich nur eines der beiden Prinzipien genutzt und bin schier verzweifelt, dass mein Leben nicht so lief, wie ich das wollte.
Bis mir bewusst wurde, dass ich in einer Sackgasse war, hat echt lange gedauert.

Prinzip Nr. 1: Empfangen

Wenn Du keine Atemluft empfängst, dann ist Dein körperliches Dasein schnell zu Ende.
Wenn Du kein Essen und Trinken empfängst, dann ebenso.
Wenn die Eizelle nicht die Samenzelle empfängt, kann kein neues Leben mehr entstehen.
Wenn die Blüten nicht die Bestäubung empfangen, kann auch kein neues Leben entstehen.
Deine Augen und Deine Ohren müssen empfangen, sonst bist Du blind und taub.

Bringen wir es auf den Punkt:
Wir sind Wesen, die auf Empfangen angewiesen sind, im physischen, psychischen, energetischen und sogar spirituellen Bereich.

Das Empfangen ist ein Grundprinzip unserer Existenz.
Sogar Deinen Herzschlag empfängst Du!

Wenn Du einem anderen Menschen sagst, dass Du ihn liebst, ohne selbst Liebe in Dir zu haben, dann funktioniert das nicht.
Wenn Du einem anderen Menschen vergeben willst, aber nur Hass in Dir trägst, dann funktioniert das auch nicht.

Empfangen ist das weibliche Prinzip in uns, es ist die Energie und die Kraft der Weiblichkeit.
Die neue Zeit, die Zeit nach dem Chaos, ist die Zeit der Weiblichkeit!
Es ist die Zeit des Empfangens.

Prinzip Nr. 2: Erschaffen

Erst wenn eine Schriftstellerin die Ideen für ihr Buch empfangen hat, kann sie ihr Werk erschaffen.
Ohne Empfangen kein Erschaffen.

Erschaffen ist das männliche Prinzip in uns, es ist die Energie und die Kraft der Männlichkeit, der Schöpferkraft in uns.

Manche Lehrer sprechen von „Geben und Empfangen“. Dies ist in einem anderen Zusammenhang durchaus richtig. doch in diesem Kontext kannst Du nur erschaffen, was Du vorher empfangen hast.

Die männliche Energie ist eine gerichtete Energie, ähnlich einem Laser.
Die weibliche Energie ist wie ein sich drehender Energiewirbel, der auf keine Richtung wirklich festgelegt ist.

Diese Nicht-Festlegung ist die Voraussetzung, um auch in einer chaotischen Zeit fröhlich empfangen zu können.
Deshalb ist die weibliche Energie im Chaos und in der neuen Zeit das wesentliche Prinzip.

3. Erkenntnis:
Die geheilte Weiblichkeit ist die ruhige Passage durch das stürmische Chaos. Die geheilte Männlichkeit schafft die Fakten in der materiellen Welt. Beide brauchen einander. Bewusstes Bewusstsein ist die Voraussetzung, um beide Prinzipien als gleichwertig anzuerkennen. Denn in jeder und jedem von uns sind immer beide Prinzipien vorhanden. Bringe beide in Balance. Dann genieße, was Du vom Leben empfängst.

 

5. Egregoren und das Chaos

Bewusstsein organisiert sich in Bewusstseinsfeldern. Bewusstseinsfelder können manipuliert werden. Deshalb ist es so wichtig, dass Du Dein wahres Selbst entdeckst, und damit Dein wahres Bewusstsein stärkst.

Seit ewigen Zeiten haben die Mächtigen stets das Bewusstsein der Menschen beeinflusst.
In der drastischsten Form haben sie Egregoren erschaffen, künstliche, negative und intelligente Bewusstseinsfelder.
Diese Bewusstseinsfelder wurden immer stärker, doch erst mit Fernsehen, WLAN, Mobilfunk, PC, Smartphone und anderer technischer Moderne konnten sie flächendeckend zum Tragen kommen.

Seit guten 50 Jahren haben wir die technischen Möglichkeiten, die Bevölkerung beliebig über Egregoren zu manipulieren.
Nur Menschen, die ihr wahres Bewusstsein stärken (das sie vorher empfangen haben), können der Macht von Egregoren einen Teil der Kraft nehmen.

Alle anderen sind verloren?
Ja, vielleicht.
Vielleicht auch nicht.

Das Chaos als Rettung?

Das Chaos ist unberechenbar, aber nicht zufällig. Und es betrifft natürlich nicht nur die physische Welt. Die mentale, emotionale und spirituelle Welt sind ebenfalls davon betroffen und damit auch Egregoren.

Ich habe keine Ahnung, was das Chaos bringt, denn es ist unvorhersagbar.
Aber dass negative Bewusstseinsfelder davon beeinflusst werden, ist für mich klar.
Wenn das Chaos Egregoren außer Kraft setzen könnte, das wäre eine gute Nachricht.

Lerne Egregoren zu erkennen und ihre Wirkung zu mindern

Für manche Menschen sind Egregoren weit mehr als intelligente Bewusstseinsfelder, es sind Wesenheiten, die zu einem Teil des menschlichen Wesens werden. Dabei versuchen sie, die Oberhand zu gewinnen, also das menschliche Wesen zu steuern.

Da wir alle Energiewesen sind und Energie Resonanzprinzipien kennt, braucht man nur über die Medien, das Internet, das Smartphone, über Studien und Aussagen von scheinbaren Kompetenzträgern eine bestimmte Wahrheit in die Welt zu transportieren. Eine derartige „Propaganda“ würde Angst, Verzweiflung, Spaltung und Weiteres produzieren.
Egregoren, die auf die Resonanz von Angst programmiert wurden, können nun problemlos an alle ängstlichen Wesen andocken (und dann dort bleiben (selbst, wenn die Resonanz sich später ändern sollte)) und ihre eingespeicherten Informationen zur Wirkung bringen.

Ich habe einen Menschen gefunden, der einen 2-tägigen Online-Kurs zum Umgang mit Egregoren anbietet.

Sein Name ist Philipp Thurner und er erklärt Dir alles bis in die Tiefe. Es gibt immer wieder Live-Termine und wenn Du nicht so lange warten willst, bis es wieder einen Live-Termin gibt, kannst Du Dir vom letzten Termin die Aufzeichnung kaufen.

Wisse:
Das Thema ist anspruchsvoll und das Online-Seminar umfangreich!
Bei Interesse hier entlang:
Egregoren – Wie wir seit 10.000 Jahren kontrolliert werden

4. Erkenntnis:
Lerne bewusst zu empfangen! So vieles möchte von Dir empfangen werden: Deine Stärken, Talente, Gaben, Kräfte, Wissen und all das, was Du in einem bestimmten Augenblick brauchst, um weiter, um voran zu kommen. Lerne zu empfangen! Das ist der wichtigste Tipp, den ich Dir geben kann.

 

6. Nutze die Rauhnächte und übe empfangen

Hat Dein Ego noch nicht die Wie-Frage gestellt, als ich schrieb: Lerne Empfangen?
Meine Empfehlung ist einfach: Nutze die Rauhnächte, denn sie machen es besonders leicht, aus dem geistigen Raum zu empfangen.

In meinem diesjährigen Rauhnächte-Kurs gibt es einen Sonderteil, der Dir zeigt, wie Du Empfangen übst.
Das Empfangen ist das Thema des nächsten Jahres, die Zeitenergien sind diesbezüglich eindeutig.
Also habe ich auch deshalb den diesjährigen Kurs um einen Empfangenteil „aufgemotzt“.

Aber bevor Du das für Werbung hältst:
Ja, es gibt bestimmt noch andere tolle Angebote zu den Rauhnächten und dem Thema Empfangen.
Ich kenne sie halt nicht.

 

7. Zum Abschluss: 3 energiereiche Weihnachtsgeschenk-Ideen

So, nun lassen wir die Chaostheorie los und widmen uns Weihnachten.
Ich liebe es, in mich und mein Wohlbefinden respektive meine Entwicklung zu investieren. Da ich in letzter Zeit ein paar wertvolle Tipps bekommen habe, und ich dadurch wundervolle Produkte kennenlernen durfte, habe ich mir gedacht, dass dies ja auch für Dich oder Deine Lieben eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten sein könnte.

Vitori Kristallmatte ♥

Stell‘ Dir vor, es würden 6 Super-Therapeuten gleichzeitig an Dir wirken, um Deine Heilung, Dein Wohlbefinden oder Deine Entwicklung zu fördern.
Genau diese 6 Super-Therapeuten hat man in diese Matte gepackt: Biophotonen-Therapie, Infrarot Tiefenwärme, Negative Ionen, Magnetfeld-Therapie, Schumann-Resonanz und Heilsteine.

Die Vitori Kristallmatte ist eine Investition fürs Leben. Ein Mitglied meines Telegram-Kanals formulierte es so:

„Das ist das beste, was man sich gönnt. Verschiedene Therapieformen kombiniert, erspart viel Zeit und Geld bei den einzelnen Therapeuten, die ich sonst aufsuchen müsste. Um es kurz zu machen: die Kristallmatte ist ein Produkt der neuen Zeit und ich würde sie echt vermissen.“

Falls Du in Dich investieren möchtest, kann ich mir in dieser Zeit keine bessere Investition in das eigene Wohlbefinden vorstellen.

♥Zur Vitori-Seite♥

 

Somavedic Medic Uran ♥

Für ein harmonisches Zuhause empfahl mir mein Lieblings-Medium Janine auch dieses Produkt. Das Somavedic Medic Uran beseitigt Blockaden, die den Körper daran hindern, sich selbst zu heilen. Es ist hübsch und mit den Möglichkeiten als Bioresonanzgerät kannst Du es für Dein gesamtes Zuhause nutzen, um eine umfassende Harmonisierung zu erreichen.

Es gibt verschiedene Modelle, ich habe Dir dieses ausgesucht, weil es die größte Power hat (zu einem Preis von 680 Euro). Ja, es gibt noch ein paar Highend-Geschwister, aber die kosten dann auch gleich ein Vielfaches.

Am besten liest Du Dir alles auf der Homepage durch, die Erklärungen sind sehr gut. Und eben, wie oben schon gesagt, die „Harmonisierer“ sind sehr hübsch und beleuchtet, allein schon dadurch entsteht Harmonie.

♥Zur Somavedic-Seite♥

 

Andreas Goldemann – Zurück zum Ursprung ♥

Sehr cool der Andreas. Er ist in der Lage, negative Emotionen im Körper zu befreien.
Das Geniale: Du schaust ihn Dir per Video an und während er spricht, gestikuliert oder auch mal auf keltisch singt, lösen sich die negativen Emotionen.
Ganz ehrlich: Ich konnte mir das nicht vorstellen, also habe ich seinen „Zurück zum Ursprung“-Kurs gekauft. Und für die Rauhnächte einen weiteren Kurs, den ich als Beta-Tester nutzen darf, zum halben Preis.
Für mich ist Andreas Goldemann eine echte Entdeckung.

♥Zurück zu Deinem wahren Selbst♥

 

Ich hoffe (wie immer), dass Du etwas aus dieser Ausgabe mitnehmen konntest.

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du die Möglichkeiten dieser Zeit für Dich nutzen kannst.

Alles Liebe und Gute wünscht Dir (empfange es)

Frank

P.S.
Wenn Dir diese Ausgabe richtig gut gefallen oder sogar geholfen hat, dann kannst Du den Bewusstseinskurier gerne mit Deiner Wertschätzung unterstützen. Vielen Dank im voraus.

♥ ♥ Jetzt wertschätzen. ♥ ♥

 



Zurück zur Ausgaben-Übersicht

 

 

Wenn Dir dieser Beitrag geholfen hat, nützlich war oder Dir einfach Energie gegeben hat - und Du einen Energieausgleich ermöglichen möchtest, dann klicke auf diesen Link!


Mögest Du das Leben leben, das Deiner wahren Größe entspricht!
Dabei hilft Dir die Kristallbewusstsein-Facebook-Seite, mein Podcast, meine Telegramkanäle Kristallbewusstsein und Geld & Bewusstsein sowie diese Seite für Dein Erwachen.


Der Bewusstseinskurier. Profitiere auch Du!

Post für Dein Bewusstsein in Newsletter-Form. Das kleine Bewusstseinstraining für zwischendurch. Alle 3-7 Wochen!

Hier klicken, um dabei zu sein!

 

Bildinformation Kopfbild: Robert Lukeman (unsplash.com)