Die geistige Welt: Gibt es da dunkle (böse) Wesen oder sind die alle lichtvoll und super?

Die geistige Welt. Vom Medium, über Heiler, „viele“ scheinen heute einen direkten Draht in die geistige Welt zu haben. So sind Channelings, Botschaften, Vorhersagen, Sessions und was sonst noch aus der geistigen Welt zu stammen scheint, scheinbar über jeden Zweifel erhaben. Hohe Produktpreise werden dabei ebenso wie Kleidungsregeln, Rituale oder geforderte Verhaltensweisen mit „Empfehlungen“ der geistigen Welt begründet.

In der geistigen Welt scheint man Wesen allerlei Art zu finden, besonders hoch im Kurs stehen derzeit die Plejader, Arkturianer und Sirianer.

Ist die geistige Welt für uns die Ebene der Freunde, der wir blindlings vertrauen dürfen, die in Gänze lichtvoll ist und nur zu unserem Besten wirkt?

Hier kommt die Antwort, meine Antwort.

Werbung
Deine wahre Berufung lebenDeine wahre Berufung leben - das ist so, als ob Du ständig geführt, der Sonne des Lebens folgst.
Nichts kann Dich von Deinem Weg abbringen, egal, was im Außen ist. Du bist offen, im Fluss, selbstermächtigt, geschützt und geführt.
Erfahre mehr über diesen Kurs, der Dir Deine Orientierung und Kraft zurückbringt.

Deine wahre Berufung leben


55bdf3d49bff486eb4831560590acea4

 

Was ist die geistige Welt? (Frank’s Definition)

Die geistige Welt ist die höhere Dimension der physischen Welt!
Während die physische Welt im Außen über unsere Sinne erfahrbar ist, ist die geistige Welt im Inneren über bestimmte Bewusstseinszustände wahrnehmbar und erreichbar.

Mache Dir bewusst: Wenn Du zu 20 spirituellen Menschen gehst, bekommst Du 20 verschiedene Erklärungen bezüglich der geistigen Welt.
Wir Menschen kleben halt überall irgendein Etikett drauf und diese Etiketten unterscheiden sich, selbst wenn alle Etiketten am gleichen Gegenstand „kleben“.

Wie sagte schon Einstein sinngemäß:
Die Ebene auf der ein Problem wahrgenommen wird, ist nicht die Ebene, auf der sich die Lösung befindet.

Wir könnten also auch sagen:
Die geistige Welt ist die Welt der Lösungen.

 

Wer oder was ist in der geistigen Welt?

Alles, was nicht physisch ist, ist Teil der geistigen Welt.
Nun ist physisch kein sauber definierter Begriff. Was man anfassen kann, ist sicherlich als physisch anzusehen, aber was ist mit dem Wind? Ist der noch physisch?

Wenn ich nun Channelings höre, dann frage ich mich manchmal:
Was wäre eigentlich, wenn es „da oben“ nicht nur nette lichtvolle Wesen gäbe, die unser Bestes wollen, sondern eben auch dunkle „Gestalten“, die uns besetzen, aussaugen oder manipulieren wollen?

Anders gefragt:
Wenn jemand die Plejader channelt und diese eine lebenslange Impfpflicht für uns alle empfehlen würden,
wenn jemand zu Friedensmeditationen aufrufen würden, die ihren Fokus nur auf die Ukraine legen, obwohl die meisten Menschen in sich nicht einmal Frieden tragen,
wenn wir uns alle öffnen dürften für eine praktizierte Sexualaufklärung unserer Kinder ab dem 12. Lebensjahr –
ist das dann immer liebevoll, lichtvoll und zu unserem höchsten Wohl, nur weil es angeblich aus der geistigen Welt kommt?

Die geistige Welt und ihre Klassiker

Gott, Erzengel, Engel, aufgestiegene Meister, Christus-Bewusstsein, Plejader. Die Liste der Klassiker ist lang.

Nach meiner Wahrnehmung ist, wenn auf diese Weise betrachtet, die geistige Welt nicht hinreichend beschrieben.
Es geht nicht um einen Ort, wo es allerhand nette geistige Leutchen gibt und sonst nichts.

In meiner Definition sprach ich von einer Dimension, also einem multidimensionalen Konstrukt.

Die geistige Welt ist die höhere Dimension der physischen Welt!

Also gehören Bewusstseinsfelder, Zeit-Räume, Raum-Zeiten, Nullpunkt- oder Wissensfelder auch dazu, ebenso Zeitlinien, Seelenfragmente, verlorene Seelen, …?

Je mehr Fragen ich stelle, um so größer wird das Thema und ich vermute, dass es sich nur um ein Etikett „Geistige Welt“ handelt und jede(r) damit etwas anderes meint. Der Gebrauch von Etiketten macht große Dinge klein, also gehe ich davon aus, dass die geistige Welt riesig, wenn nicht unendlich ist – und damit darin auch alles enthalten ist, auch Wesen der Dunkelheit.

Die dunkle Seite der geistigen Welt

Der Channeling-Kongress 2021 und das Channeling-Portal haben mich in mancher Hinsicht sehr überrascht und ich empfehle beide als Augenöffner. Denn plötzlich erwähnt das eine oder andere Medium, mal nebenbei, mal durchaus deutlich, dass die Erde vor vielen Zeiteinheiten von dunklen außerirdischen Wesen besetzt wurde, die bis heute noch hier sind und uns seit dem als Sklaven halten.

Uups.
Da ist ja plötzlich von dunklen Wesen die Rede. Gehören die also auch zur geistigen Welt oder ist das eine andere Dimension? Oder sind die physisch?

In einem Kurs bei Janine (mein Lieblingsmedium) wurde mir ein ehemals dunkles Wesen als „Mentor“ an die Seite gestellt. Dieses Wesen hatte sich nun also zum Licht bekannt, kam aber aus der Dunkelheit.
Also gibt es durchaus dunkle Wesen in der geistigen Welt.

Wie ist das mit Gott, Satan, Luzifer?
Geistige Welt oder nicht?

Gilt die Dualität auch für die geistige Welt?

Wenn ich meine „Definition“ der geistigen Welt einen Hauch ändere, dann ergibt sich eine sehr einfache Aussage, die ich gerne in meinen Seminaren nutze:

In der Dualität gibt es immer, von allem, ein gegensätzliches Paar.
Wenn die geistige Welt die physische Welt in sich trägt,
dann gilt die Dualität auch in der geistigen Welt.
Folglich gibt es auch dort Licht UND Dunkelheit.
Die Frage ist, mit wem Du wirklich verbunden bist.
(Frank Obels)

Diese Aussage hat eine beträchtliche Reichweite.
Denn nun ist klar, dass es in der geistigen Welt auch dunkle Wesen gibt.
Weiterhin stellt sich die Frage, ob das Wesen, dass da gerade spricht, wirklich das ist, für das es sich ausgibt.

 

Mein momentanes Fazit

Die geistige Welt ist geistig. Punkt.
Dies bedeutet nicht, dass alle „Wesen“ (Entitäten) dort lichtvoll sind.
Was wiederum dazu führt, dass auch dort Maskeraden stattfinden können.

Wie unten so oben!

Wenn ich also Botschaften aus der geistigen Welt erhalte oder mich für die geistige Welt öffne, dann kann ich nicht davon ausgehen, dass alles, was von dort kommt, meinem höchsten Wohl dient.

Wenn wir in diesem Blog von Bewusstsein „sprechen“, dann ist dies etwas, das wir uns bewusst machen dürfen.

In diesem Sinne:
Mache Dir immer bewusst, wen Du am „geistigen Telefon“ hast. 😉

 

Was Andere über die geistige Welt sagen

Nachstehend ein paar Links zu anderen Blogs und Aussagen über die geistige Welt.

Was ist die Geistige Welt und wozu dient sie?

Was ist die geistige Welt?

Die geistige Welt ist jederzeit bereit, um dir zu helfen.

Wissenswertes über die geistige Welt, Medialität und Sensitivität.

Ich wünsche Dir das Beste.

 

 

Wenn Dir dieser Beitrag geholfen hat, nützlich war oder Dir einfach Energie gegeben hat - und Du einen Energieausgleich ermöglichen möchtest, dann klicke auf diesen Link!


Mögest Du das Leben leben, das Deiner wahren Größe entspricht!
Dabei hilft Dir die Kristallbewusstsein-Facebook-Seite>, mein Podcast, meine Telegramkanäle Kristallbewusstsein und Geld & Bewusstsein sowie diese Seite für Dein Erwachen.


Der Bewusstseinskurier. Profitiere auch Du!

Post für Dein Bewusstsein in Newsletter-Form. Das kleine Bewusstseinstraining für zwischendurch. Alle 3-7 Wochen!

Hier klicken, um dabei zu sein!

1 Gedanke zu „Die geistige Welt: Gibt es da dunkle (böse) Wesen oder sind die alle lichtvoll und super?“

  1. Es gibt einige Dimensionen oberhalb der 3D Raumzeit, in der geistigen Welt.
    4D und 5D haben sich inzwischen als Bezeichnungen der nächsten Schwingungshöhen nach 3D weiter verbreitet.
    In 4D gibt es jede Menge dunkle Wesenheiten/Energien.
    Sie geben sich auch als andere lichtvolle Wesen oder aufgestiegene Meister aus.
    Wer nicht in der Lage ist, das zu erkennen, wenn er channelt, der verbreitet Botschaften, die nicht lichtvoll sind.
    Tarnen, täuschen, betrügen, Angst verbreiten, das Ego nähren, anderen dunklen Meistern dienen, all das gibt es hier.
    Stellt Euch die Serie „Homeland“ in der geistigen Welt vor.
    In 5D können solche dunklen Wesenheiten nicht mehr existieren, aber dahin muss man erst mal durchkommen.
    Jeden Tag aufs Neue.
    Und einige dieser dunklen Wesenheiten habe ich selbst von der Erde vertrieben.
    In geistig-energetischen Auseinandersetzungen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte, dass Dein Kommentar (mit Deinem Namen), nach einer redaktionellen Überprüfung, hier sichtbar wird. Mit diesem Zusatzaufwand können wir widerrechtliche Kommentare bereits vor einer Veröffentlichung löschen. Wir speichern gemäß unserer Datenschutzerklärung auch keine IP-Adresse, wenn Du hier kommentierst.