Wie funktioniert das mit dem „Erwachen“ und geht das wirklich automatisch?

Heute eine Frage, die Klaus-Peter in einem meiner internen Seminare gestellt hat, und die ich auf diesem Wege beantworten möchte.

Wie funktioniert das mit dem „Erwachen“ und geht das wirklich automatisch?

Bevor ich diese Frage aus meiner Sicht beantworte, ist es möglicherweise hilfreich, den Begriff „Erwachen“ im Vorfeld zu definieren, damit wir wissen, wovon wir reden.

Das Thema „Erwachen“ hat für mich dabei keinen unmittelbaren Zusammenhang mit dem 21.12.2012, auch das zeige ich mit meiner Antwort.

Bist Du bereit für das „Erwachen“? 😉

Werbung
6 Therapien in einer Matte - unglaublich!Biophotonen-Therapie, Infrarot Tiefenwärme, Negative Ionen, Magnetfeld-Therapie, Schumann-Resonanz und Heilsteine. Ein Produkt der neuen Zeit! Schau es Dir an!

Immer mehr Therapeuten kommen ins Schwärmen


e2fbc25c62b645468258dfa85455c57b

Erwachen – was bedeutet das?

Ich habe den Begriff „Erwachen“ das erste Mal von Gregg Braden wahrgenommen, in seinem sehr guten Buch Das Erwachen der neuen Erde: Die Zeitenwende hat bereits begonnen!ir?t=feelbetterblo 21&l=as2&o=3&a=3939570508

Später war es Dieter Broers, der diesen Begriff in mein Bewusstsein gebracht hat.

Bewusstsein ist das Zauberwort in diesem Zusammenhang, denn bisher lebten wir überwiegend unbewusst.

Erwachen und Nicht-Erwachen

Die meisten Menschen lebten in der Illusion der Materie. Dazu gehörte auch, dass das, was man anfassen oder sonstwie mit den eigenen Sinnen wahrnehmen kann, als real angesehen wurde und alles „Unsichtbare“ als Nonsens, Placebo oder „Glaube“ abgetan wurde.
Zur Illusion der Materie gehört es auch, dass wir in eine „definierte Welt“ hineingeboren werden und das menschliche Spiel irgendwie, so gut es geht, hinter uns bringen. Tatsächlich richtig ändern können wir nichts, denn es ist ja schon alles da.
So ungefähr sah das Weltbild von Nicht-Erwachten aus.

Aus der Illusion erwachen

Tatsächlich wissen wir heute, dass die Welt der Materie eine Illusion ist. Alles im Universum besteht aus Energie, auch wir und unsere Welt. Hier hat uns insbesondere die moderne Quantenphysik wertvolle Erkenntnisse gebracht.

Alles, was wir tun, hat eine Auswirkung auf alle anderen Wesen, denn energetisch sind wir miteinander verbunden.

Wir hören derartige Worte wohl, auch, dass wir Schöpfer sein sollen, dass wir unsere Welt selbst gestalten können, dass wir unsterbliche Wesen sind, die schon oft auf dieser Welt und auch in anderen Welten inkarnierten.

Doch da ist ein Teil in uns, den wir mal als Hüter der Illusion bezeichnen, und dieser Hüter will in keinster Weise, dass sich etwas ändert. Dieser Hüter bekämpft also unser Erwachen und insbesondere das Erkennen der Illusion.

Was braucht es, um aus den Energien des Nicht-Erwachtseins in die Energien des Erwachens zu kommen?

Die Antwort lautet:
eine dauerhafte Energieerhöhung!

Und tatsächlich geschieht diese zur Zeit automatisch!

 

Erwachen und das 2012-Phänomen

Rauhnächte Power der Manifestation Werbung für meinen wirksamsten Kurs
Am 21.12.2012 geht für die einen die Welt unter, für die anderen findet der besagte Bewusstseinssprung statt. Tatsächlich ist das Erwachen jedoch eine Entwicklung und keine „Stichtagsumstellung“ und wir befinden uns bereits mitten in dieser Entwicklung.

Dabei gibt es einige Beteiligte, die wir uns nun mal näher anschauen.

Erwachen und die Sonne

Dieter Broers und viele andere bringen die Erhöhung unserer Schwingung und damit das Erwachen unseres Bewusstseins mit der Sonne in Verbindung. So gesehen ist dies ein Automatismus.
Indem die Sonne die gesamte Schwingung der Erde erhöht, erhöht sie damit auch das menschliche Energieniveau.
Erhöht sich unser Schwingungsniveau, werden wir bewusster.

Die Schumann-Frequenz und das Erwachen in unserem Gehirn

Die Schumann-Frequenz bezeichnet die Grundfrequenz der Erde und steht in Zusammenhang mit dem Magnetfeld der Erde. Diese Schumann-Frequenz lag vor 50 Jahren bei einem Wert über 7 Hz. und bewegt sich gegenwärtig auf einen Wert um die 13 Hertz zu.

Schauen wir uns nun unser Gehirn an, dann kennt dieses die folgenden Frequenzbereiche:

  • Delta-Wellen: 0,5 – 3 Hz.
  • Theta-Wellen : 3 – 7 Hz.
  • Alpha-Wellen: 7 – 12 Hz.
  • Beta-Wellen: 12 – … Hz.

Delta-Wellen entsprechen unserem Tiefschlafzustand, Alpha- und Theta-Wellen finden wir in Trance- und Entspannungs-Zuständen.

Da das menschliche Gehirn immer in Resonanz zur Schumann-Frequenz geht, haben wir uns also aus dem „Trance-Bereich“ in der Zwischenzeit ins „Erwachen“ begeben. 😉

Erwachen und der Synchronisationsstrahl der Gamma-Wellen

Eine der Besonderheiten des 21.12.2012 soll sein, dass wir an diesem Datum eine sehr starke (möglicherweise zu starke) Energieeinstrahlung durch 3 in Linie befindliche Sonnen erleben.

2012 11

In der Wissenschaft nennt man dies den
gamma ray burst.

Nun hat die Wissenschaft vor einiger Zeit einen weiteren Frequenzbereich im Gehirn entdeckt.

Zufälligerweise sind es Gamma-Wellen und ihr Freuquenzbereich wird von 40 – 80 Hz. festgelegt. Die Wissenschaft hat noch nicht allzu viele Erkenntnisse über dies Auswirkungen dieses Bereichs, doch wird vermutet, dass stärkste Konzentration, telepathische Fähigkeiten und aussersinnliche Wahrnehmung in diesem Frequenzbereich möglich werden.

Wenn also der Gammawellensturm eines Tages aus dem Universum zu uns kommt, so wird dies möglicherweise starke Auswirkungen haben, und dies eben auch auf unser Erwachen und damit verbunden neue Fähigkeiten.

Kommen die Gamma-Wellen lieber „wohlportioniert“, so ist die Entwicklung sanfter, führt aber zu gleichem Ergebnis.

 

Fazit zum Thema Erwachen

Auch wenn ich nur sehr grob über dieses Thema „geflogen“ bin, so lässt sich doch erkennen, dass der Wechsel von einem überwiegend unbewussten Bewusstsein auf ein bewusstes Bewusstsein mehr als möglich erscheint.

Ohne Einfluss des Unterbewusstseins sind wir erwacht, so die Definition hier in diesem Blogbeitrag! 🙂

Ich hoffe, dass diese Antwort Dir weiterhilft Klaus-Peter!

Ach ja, und wer das Glück hat, eine Vitori-Matte zu besitzen, dort gibt es ein „Erleuchtungsprogramm“ (Modul Magnetfeldtherapie, Frequenz 4 Hz), das mit der immer höheren Schwingung eine immer größere Wirkung zu bekommen scheint. Ich nutze es sehr gerne.

 

Mögest Du das Leben leben, das Deiner wahren Größe entspricht!
Dabei helfen Dir auch mein Podcast und meine Telegramkanäle Kristallbewusstsein und ganz neu Auf dem Weg in die neue Zeit.

 

Photo by Casey Horner on Unsplash

1 Gedanke zu „Wie funktioniert das mit dem „Erwachen“ und geht das wirklich automatisch?“

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte, dass Dein Kommentar (mit Deinem Namen), nach einer redaktionellen Überprüfung, hier sichtbar wird. Mit diesem Zusatzaufwand können wir widerrechtliche Kommentare bereits vor einer Veröffentlichung löschen. Wir speichern gemäß unserer Datenschutzerklärung auch keine IP-Adresse, wenn Du hier kommentierst.